ref1
Kunde: Peek&Cloppenburg
Projekt: Schaufenster
Thema: Cocoon
„Kokon bedeutet Hülle aus körpereigenen Stoffen für Eier oder Puppen (z.B. Schmetterlingen)“ Ein Kleidungsstück braucht Muse und Zeit, bis es zur vollen „Blüte“ gereift ist. Mit dieser Feststellung beschäftigt sich das neue Modehaus Peek & Cloppenburg in Düsseldorf im Frühjahr 2005. Ein kokonähnlicher Bau wird zur Leitfigur der Innenraumgestaltung. In Ihm reift das Kleidungsstück und die Modeaccessoires, bis Sie sich durch eine Öffnung des Kokons in voller Anmut präsentieren. Die Raupe ist zum „Schmetterling“ geworden…


Freunde/Links Impressum